3.2.0 Grundlegende Neuerungen in Version 5 (Kurzanleitung)

Das Menü der Version 5, d.h. die Hauptnavigation der unteren horizontalen Menüleiste, ist überarbeitet worden.

In der horizontale Hauptnavigation können die vier Hauptbereiche (I. Startseite, II. Einsatzzentrale, III. Info und IV. Einstellungen) der App angewählt werden.

I. Startseite:

Nach der Anmeldung werden auf der Startseite die Schichteinstellungen in den beiden Modulen (Kacheln) “Fahrzeug und Wache” sowie “Besatzung“ vorgenommen. Die Auswahlmöglichkeiten werden entsprechend der in der WebApp hinterlegten Stammdaten bestimmt.

Die Startseite enthält Module und Funktionen, die je nach Kundenwunsch angeordnet werden können.

Durch Scrollen nach oben und unten bzw. rechts und links gelangt man zu den einzelnen Kacheln bzw. Modulen.

Abbildung 1: Startseite der Version 5
Abbildung 2: Module auf der Startseite

 

Mit einem Klick auf den eigenen Mitarbeiternamen (oben rechts auf der Startseite) ist die Abmeldung des Mitarbeiters möglich. (In Version 4 war dies in der unteren horizontale Menüleiste links)

Darüber hinaus kann die PIN für die Anmeldung in der App geändert werden.

 

II. Einsatzzentrale:

Die Einsatzzentrale ist das Fenster zur Verwaltung und Steuerung von Einsätzen.

Abbildung 3: Einsatzzentrale - Leitstelleneinsätze

Auf der linken Seite befindet sich die Einsatzliste: Einsätze können hier geholt, übernommen, erzeugt, bearbeitet, gelöscht sowie grundlegende Einsatzinformationen gesichtet werden. Zusätzliche Einsatzdaten wie eine Karte des Einsatzortes, Routing zum Einsatzort sowie eine Liste beteiligter Einsatzmittel sind auf der rechten Seite aufgeführt.

Initial ist auf der linken Seite der Einsatzliste “Leitstelle” ausgewählt. Alle von der Leitstelle abrufbaren Einsätze werden angezeigt. 

Unter “Offene Einsätze” sind alle bereits abgeholten Einsätze angelegt. Die Einsätze werden unterteilt in:

  • Meine offenen Einsätze: eigene, lokal liegende Einsätze

  • Fremde Einsätze: fremde, lokal liegende Einsätze

Ist man als Admin eingeloggt, wird die gesamte Liste der angezeigten Einsätze unter “Alle Einsätze” geführt.

Abbildung 4: Einsatzzentrale - offene Einsätze

Sobald ein Einsatz übernommen und unter „Offene Einsätze“ angewählt ist, stehen links oben unter dem Button “Erstellen/Bearbeiten” die Funktionen:

  • Einsatz erstellen

  • Einsatz duplizieren

  • Rückfahrt anlegen

  • Für Notarzt duplizieren

Abbildung 5: Einsätze Erstellen / Bearbeiten

Auf der rechten Seite oben bietet die Einsatzzentrale über den Button „Dokument drucken“ den Zugang zu verschiedenen Dokumenten, wie bspw. das verkürzte Einsatzprotokoll, Krankenbeförderung und die Transportverweigerung.

Abbildung 6: Dokumente drucken

Unter “Karte” ist eine interaktive Karte zum Einsatzort zu finden. Mit dem Button “Routing” kann eine Routenplanung ausgeführt werden, welche mithilfe externer Apps zur Verfügung gestellt wird.

Abbildung 7: Kartendarstellung

Wird ein Einsatz erstellt, geöffnet, bearbeitet oder übernommen, erscheint das Protokoll als überlagerndes Fenster. Die untere horizontale Menüleiste existiert im Einsatzprotokoll in der Version 5 nicht mehr.

Klickt man nun links oben auf den abwärts gerichteten Pfeil, schließt sich das Protokoll wieder. Anschließend erscheint wieder die Einsatzverwaltung.

Abbildung 8: Einsatzprotokoll

Im Einsatzprotokoll werden alle wichtigen medizinischen und abrechnungsrelevanten Daten erfasst. Dabei befinden sich auf der linken Seite oben generelle Funktionen, gleich darunter führt eine Navigationsleiste durchs Protokoll.

Der Einsatz wird mit einem Klick auf “Einsatz beenden” (unten links) beendet und an den Server übertragen. Der Einsatz kann nur an dieser Stelle im Protokoll beendet und übertragen werden.

 

III. Info:

Unter "Info" finden sich verschiedene Informationen und Interaktionsmöglichkeiten.

Abbildung 9: Info

 

IV. Einstellungen:

Unter "Einstellungen" kann bei dem Punkt "Benutzer Pin ändern" die PIN des aktuell angemeldeten Benutzers geändert werden. Um die PIN zu ändern, einfach die aktuelle PIN bei "Aktuelle Pin" eingeben und bei "Neue Pin“ neue eintragen. Diese muss dann noch unter "Neue Pin wiederholen" bestätigt werden. Nach der Eingabe kann mit "Pin ändern" die Änderung übernommen werden.

Abbildung 10: Einstellungen

Auf der linken Seite "Als Admin anmelden" gelangen die Administratoren in einen Bereich, in dem grundlegende Konfigurationen für die App vorgenommen werden können.

Abbildung 11: geschützter Admin-Bereich

Unter Geräte sind die gekoppelten Peripherie-Geräte sichtbar und es können neue gekoppelt werden.

Abbildung 12: Gerätekopplung